Dieser akku läßt sich sehr gut auf fahrräder mit trinkflaschenhalterung montieren,die verarbeitung und material machen einen wertigen eindruck,ist sehr gut für aufrüstung zum e-fahrrad geeignet,auch sehr praktisch der vorhandeneusb-anschluß.

Leider ist die halterung nicht sehr stabil und der verschluß der ladebuchse läst sich sehr schlecht verschließen. Aber ansonsten macht er einen guten eindruck.

Ich habe den 504wh akku mit panasonic zellen gekauft, erste ladung (mit viel unterstützung) trotzdem 83km reichweite, jetzt nach 55km (tour im flachland) gerade mal ein balken weg, denke so um 100km sollten drin sein. Ich habe einen 350w bafang motor und fahre meist auf der 3 stufe (von 5 stufen, entspricht tour). Ich trete aber schon noch recht gut mit, weil es meinen radius einfach erweitern soll, bei bergen und wind was ein bisschen schub. Ich hatte überlegt mir noch einen zweiten akku zu holen, was ich aber bei der reichweite doch gar nicht benötige. Wurde schnell und gut verpackt geliefert, auf jeden fall eine kaufempfehlung.

Vorab: der stecker musste auf ein bestehendes elfei-system umgerüstet werden. Wichtig für mich war daher ein mit >30cm längeres anschlusskabel sowie ein gängiges tringflaschen-halte-abstandsmaß für m5er schrauben. Die aus der halterung kommenden anschlusskabel sind mit einer durchführung aus gummi in der durchbohrung des gehäuses geschützt. Leider waren beide kabel-durchführungsgummis verquetscht; zwei m3er schräubchen fehlten für eine vollständige verschraubung des gehäusekastens. Das tut der funktion allerdings keinen abbruch. Steckerumbaus auf ein verbautes elfei-system habe ich das gleich mit-korrigiert und in das gehäuse gesehen. Gute verarbeitung am verbindungsstecker zum akku; zugschutz (nur) mittels schrumfschlauch am stecker-anschluß. Ich fand das etwas dürftig und habe eine zugentlastung der kabel nachgerüstet.

Hallo,vergleicht man leistung und preise im netz, ist das sicher eher ein günstiger akku mit gehäuse und ladegerät (billiger geht es nur als “klebe-dreieck” zb bei ebay)habe jetzt ca. 300km mit dem akku hinter mir und er ist immer noch top, wenn man im schnitt auf stufe 3 von 5 fährt (ca 30kmh) dann kommt man mit dem akku 60-70km weit, was schon (für die meisten zwecke) ausreichend ist. (erst wollte ich selber einen löten, aber da ist mir der zeitaufwand zu groß und sparen tut man max.

Sehr schnelle und damit erfreuliche lieferung von leoncycle. Hab diesen akku bereits vom ncm berlin der nach ca 14000 km langsam nachlässt.

Kommentare von Käufern

“Gute Qualität zum günstigen Kurs, ich würde wieder kaufen :-), Guter Akku zu einem fairen Preis, E-Bike Akku zum Bafang Motor”

Passte ohne probleme mit den serienmäßigen schrauben an meinem tourenrad. Habe nur an der unterseite der halterung eine abdeckung für den kabelanschluss gebaut.

Hochwertige qualität, sehr gute korrespondenz mit dem verkäufer (irrtümlich nur ein stück statt der bestellten 2 stück geliefert) und anschließend prompte, problemlose nachlieferung des 2 akkus. Befestigungsmöglichkeit an der position der trinkflaschenhalterung problemlos möglich, passt alles super. Über die kapazität kann ich noch nichts sagen, tests stehen noch an. Alles in allem gerne wieder. DeHawk Elektrofahrrad, E-Bike, Pedelec Trinkflaschenakku Umbausatz mit Halterung, Lithium-Ionen Akku 36V Oder 48V mit Aufladegerät Bewertungen

Akku ist wirklich gut, hat sogar usb anschluss. Ist etwas “voluminös” fürdie heutige zeit. Die akku schiene ist nicht so vertrauenserweckend. Da habe ich einige bessere lösungen gesehen. Ich denke nicht dass imfalle eines unfalls die schiene am rad bleibt. Aber sie erfüllt den zweck:akku steht am unterrohr, wackelt nicht und lässt sich einigermassen leichtaus bzw. Einstecken, sogar abschliessen. Eine schmalere schiene ausstahl (wie bspw. Bei bionx) wäre an der stelle eine viel bessere lösung.

Habe mein montainbike mit diesem akku (36v 13ah lithium-ionen akku, 468wh energie (ca. 60 – 80 km reichweite) ) und dem bafang motor zu einem e-bike umgerüstet. Der einbau vom akku selber ist dank der schiene( falls bohrungen bereits am fahrrad vorhanden) sehr schnell und unkompliziert. Die schiene wird mit 2 schrauben befestigt und der akku lässt sich einfach auf die schiene reindrücken. Eine kleinigkeit ist mir aber aufgefallen. Der gummiverschluss vom stromanschluss ließ sich zuerst wirklich schwer zumachen. Aber mit einem tropfen fett/Öl ist das problem sehr schnell gelöst. Mit motorumbau würde ich auf jeden fall einen tag einplanen, da jedes fahrrad anders ist und man mit ruhe vorgehen sollte. (tretlager ausbauen, kabel verlegen)die reichweite vom 13ah akku kommt auch hin. Bin ca 38km am stück gefahren und es ist nur 1 balken von 4 am akku weggegangen.

Der umbau von vorhandenen fahrrad ,zu einem vollwertigen pedelec gestaltet sich sehr einfach. Nach der demontage der tretkurbeln und der lagers geht es schell voran. Motor in die Öffnung des trettlagers gesteckt und festgeschraubt,fertig. Sensor an hinterher radgabel angebracht,kabel zum lenker gezogen und akku am rahmen befestigt. Akku einschalten und daumegashebel drücken. Es macht richtig laune zu fahren. Achtung unbedingt montagwerkzeug fürs tretlager im chop mit bestellen.

Der akku funktioniert einwandfrei und ist hinreichend ausdauernd. Bei mir in verbindung mit dem afterpartz elektrofahrrad umbausatz. Lässt sich gut am rahmen befestigen und zum laden aus der halterung herausnehmen.

Der akku macht einen soliden eindruck und die angegebene kapazität sollte auch hinkommen. Jedoch sollte man die kontaktstellen des stromsockels (an der halterung unten) mit etwas polfett o. Behandeln, da es sonst schnell anfangen kann zu oxidieren oder zu rosten. Eben dies sollte man auch in der ladebuchse machen, da die gummiklappe immer wieder mal abfällt und sich somit feuchtigkeit (besonders bei regen) in der ladebuchse sammeln kann.

Habe ihn wirklich hart rangekommen und trotzdem die angegeben 70km weit gekommen. Das alles mit der ersten ladung.

Wie schon einige vor mir bemängelten, bin auch ich nicht zufrieden mit der sperrigen halterung und den fummeligen gummistopfen auf ladestromzuführung und usb- anschluß. Preis/ leistung ist hingen gut und auch mit der reichweite mit 350watt bafangmotor bin ich zufrieden.

Die montage war einfach, kapaztät und gewicht entspricht voll den erwartungen. Alles bestens, ich kann den akku in vollem umfang empfehlen.

Habe den akku bereits seit 1 jahr und er hat nach 2000 km noch die gleiche kapazität wie am anfang. Nur der gummistöpsel zum verschließen des ladegerätanschlusses ist eine katastrophe. Man muss ihn immer einfetten damit er sich reindrücken lässt, fehlkonstruktionwürde ihn nochmals kaufen.

Gute ware zu günstigem preis , funktioniert einwandfrei. Test vergleich mit bosch akku im zweitrad läuft. Gewicht nur unerheblich schwerer als bosch akku, dafür aber mehr kapazität.

Summary
Review Date
Reviewed Item
DeHawk Elektrofahrrad, E-Bike, Pedelec Trinkflaschenakku Umbausatz mit Halterung, Lithium-Ionen Akku 36V Oder 48V mit Aufladegerät
Rating
1,0 of 5 stars, based on 23 reviews

Ein Gedanke zu “DeHawk Elektrofahrrad, Guter Ersatz für Gepäckträgerakku”

  • Der akku lässt sich gut am rad anbringen und hat laut werbeaussage eine hohe leistung. Ob er das auch in der praxis hält, wird sich noch zeigen müssen. Über amazon bei der fa leon cycle gmbh zu kaufen ist ein grosses risiko, denn wenn erwartet wird,das der kunde beraten wird, wird mit seinen fragen allein gelassen. Für den akku gibt es noch nicht einmal einegebrauchseinweisung, geschweige eine gebrauchsanleitung. Wer diesen akku in betrieb nimmt, läuft gefahrdurch nicht korrekte bedienung die garantie zu verlieren. Sich vorher auskunft bei leon cycle zu hohlen istzwecklos, da dort das telefon entweder permanent besetzt ist eine vertröstung zu hören ist. Vieleich gibt es einen besseren vertreiber (diese bemerkung gilt für amazon).
  • Rezension bezieht sich auf : DeHawk Elektrofahrrad, E-Bike, Pedelec Trinkflaschenakku Umbausatz mit Halterung, Lithium-Ionen Akku 36V Oder 48V mit Aufladegerät

    Der akku lässt sich gut am rad anbringen und hat laut werbeaussage eine hohe leistung. Ob er das auch in der praxis hält, wird sich noch zeigen müssen. Über amazon bei der fa leon cycle gmbh zu kaufen ist ein grosses risiko, denn wenn erwartet wird,das der kunde beraten wird, wird mit seinen fragen allein gelassen. Für den akku gibt es noch nicht einmal einegebrauchseinweisung, geschweige eine gebrauchsanleitung. Wer diesen akku in betrieb nimmt, läuft gefahrdurch nicht korrekte bedienung die garantie zu verlieren. Sich vorher auskunft bei leon cycle zu hohlen istzwecklos, da dort das telefon entweder permanent besetzt ist eine vertröstung zu hören ist. Vieleich gibt es einen besseren vertreiber (diese bemerkung gilt für amazon).

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.